Verbandskasten im Auto

Das kostenlose Konto von 1822mobile!

Wozu wird ein Verbandskasten im Auto benötigt?

Erste Hilfe: Ist nur mit passenden Werkzeug möglich.
Erste Hilfe: Ist nur mit passenden Werkzeug möglich.

Ein Verbandtasche dient in der ersten Linie für eine vorrangige Notfallversorgung. Der Verbandskasten kann sowohl privat im häuslichen Bereich, als auch in Firmen und Betrieben oder im Auto verwendet werden. Die Bestandteile richten sich dabei überwiegend auf eine Erstversorgung von verletzten Personen aus. Sämtliche Verbandsmittel sind in dem Verbandskasten enthalten. Ein Verbandskasten für KFZ sollte allerdings noch andere Utensilien enthalten. Beispielsweise muss eine Rettungsdecke vorhanden sein. Diese wärmt verletzte Personen und bewahrt diese vor einer Unterkühlung. Ebenso sollten Einmalhandschuhe mit dabei sein. Somit können Sie sich selbst vor ansteckenden Krankheiten schützen. Außerdem gestaltet sich somit die Erstversorgung steriler und Infektionen können besser vermieden werden. Bei einem KFZ ist es sinnvoll, wenn die Verbandtasche eine Warnweste und ein Warndreieck enthält. Dies sorgt nochmals für zusätzliche Sicherheit. Vor allem bei laufenden Verkehr, beispielsweise auf einer Autobahn, stellt man bei der Versorgung von verletzten Personen ein leichtes Ziel dar. Damit man nicht selbst verletzt wird, sollte der Verbandskasten im Wagen über derartige Produkte verfügen. Grundsätzlich ist ein Verbandkasten dafür ausgelegt, dass man die verletzten Personen versorgen kann, bis die Rettungskräfte eintreffen. Dies kann, je nach Lage, bis zu einigen Minuten dauern. Deshalb ist es wichtig, dass man dahingehend auch im KFZ richtig ausgerüstet ist. Ist ein Verbandskasten im Auto Pflicht?

Zusammenfassung
Der Erste-Hilfe-Kasten wird für die Erstversorgung von verletzten Personen benötigt.

Die besten Verbandskasten für Ihr Auto.

 Platz 1Platz 2Platz 3
verbandskasten-B001BB20IM-2-100pxhverbandskasten-B00OUZBUF0-100pxhverbandskasten-B002B5526Y-100pxh
Modell:Leina 73602Petex Slim KompaktCartrend Classic
Bewertung: (5 / 5) (5 / 5) (4,5 / 5)
Maße (BxTxH):21,5 x 5,5 x 13 cm24 x 7 x 8,5 cm25,5 x 8 x 16,5 cm
Gewicht:381 g358 g621 g
Preisvergleich:
Artikelbeschreibung:

Der Autoverbandkasten als Pflicht.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) § 35h
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) § 35h

Um die Hilfe an einem Unfallort gewährleisten zu können ist der Verbandkasten im Auto nach der StVO zur Pflicht geworden. Jeder Autofahrer muss in seinem Wagen einen solchen Kasten mit sich führen. Seit dem Jahr 2015 gibt es auch keine Übergangsregelungen mehr. Auch der Inhalt des Verbandskastens für den Wagen ist nun strengstens genormt. Somit unterliegen die Produkte nun der DIN 13164. Der Verbandskasten wurde dabei um mehrere Utensilien erweitert. Zum Beispiel muss nun ein 14-teiliges Pflasterset in diesem enthalten sein. Ebenso wird nun im Auto, nach der neuen Norm, ein Verbandpäckchen „K“ und zwei Feuchttücher verlangt. Es gibt allerdings auch Gegenstände, welche den Verbandkasten verlassen dürfen. Beispielsweise muss das Verbandpäckchen „M“ nun nicht mehr mitgeführt werden. Ebenso werden die vier Wundschnellverbände und das Verbandtuch „B12“ nicht mehr zwingend benötigt. Die Mullbinden, als Alternative zu den sogenannten Fixierbinden, sind nach der neuen Norm ebenfalls nicht mehr zulässig. Wenn man sich einem KFZ Verbandskasten kaufen möchte, sollte man also unbedingt darauf achten, dass dieser auch die neue Norm erfüllt. Besitzt man allerdings noch ein älteres Modell, so muss man nicht direkt losziehen und einen neuen Verbandskasten kaufen. Solange der Inhalt noch nicht das Ablaufdatum erreicht hat, so kann man diesen durchaus weiter im Auto nutzen. Wichtig ist nur, dass man diesen nach der neuen DIN-Vorschrift ergänzt. Meist kommt man mit einer solchen Ergänzung günstiger, als wenn man einen komplett neuen Erste Hilfe Kasten für Auto kaufen muss. Ist die Haltbarkeit viele Produkte bereits abgelaufen und das Verfallsdatum des Verbandskastens steht bald an, so lohnt sich ein Set zum Nachrüsten eher weniger. Einen neuen Verbandskasten kaufen ist da die bessere Alternative. Zählt man alle Produkte der neuen DIN-Vorschrift zusammen, so kommt man mit einem kompletten Kasten um ein Vielfaches günstiger. Außerdem genießt man den Vorteil, dass der gesamte Inhalt auf dem aktuellen Stand der Haltbarkeit ist und die Produkte ein ähnliches Verfallsdatum haben.

Zusammenfassung
Alle Autofahrer sind verpflichtet dem Erste-Hilfe-Koffer mitzuführen.
War dieser Ratgeber für Autoverbandskasten hilfreich? Dann freue ich mich schon jetzt über eine positive Bewertung:
Leserbewertung:
[Total: 0 Average: 0]

Das kostenlose Konto von 1822mobile!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!